Willkommen im Netzwerk des DVLAB

Der DVLAB ist eine politisch und von Trägern unabhängige Berufsvereinigung. Er vertritt die Interessen von Leitungskräften aus ambulanten, teil- und vollstationären Diensten und Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe selbstbewusst und wirkungsvoll.

Die DVLAB-Mitglieder bilden in aktiven Landesverbänden starke organisierte Netzwerke zum kollegialen fachlichen Austausch. Zudem setzt der DVLAB mit seinen Klausuren, Fachtagungen und Management-Seminaren sowie natürlich mit seinem jährlichen Bundeskongress in Berlin thematische und fachliche Impulse.

  Der nächste Bundeskongress findet am 28. / 29. November 2024 im H4 Tagungshotel Berlin statt.

Zugleich fördert der DVLAB damit die Weiterentwicklung und strategische Neuausrichtung der Altenpflege. Für Sie als Leitungskraft gilt es, auf die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen intelligente Antworten finden. Dabei unterstützt Sie unser Verband u.a. durch Wissenstransfer und funktionierende Netzwerke. DVLAB - dieser Zusammenschluss lohnt sich!

Top Aktuell

+++ DVLAB Mitglieder-Salon läuft +++ Die nächsten Termine: 23.05. in Schleswig-Holstein - 30.05. in Thüringen - 06. Juni in Niedersachsen - 20. Juni in Sachsen-Anhalt - 27. Juni in Rheinland-Pfalz +++

  DVLAB Niedersachsen/Bremen: Einladung zur Regionalgruppe
Viel Austausch und kollegiale Beratung sowie ein Impulsreferat zum Thema "Wenn die Krankheitsquote zum Problem wird - Lösungen und Möglichkeiten in der arbeitsrechtlichen Betrachtung": Das erwartet die Mitglieder des DVLAB Niedersachsen/Bremen beim nächsten Treffen der Regionalgruppe in Hannover am 29. Mai!
Mehr lesen

  Krankenstand in der Altenpflege: Senken mit jedem nur erdenklichen Mittel?
Der Krankenstand unter Altenpflegekräften war 2023 mit durchschnittlich 34,2 krankheitsbedingten Fehltagen so hoch wie nie. Das vermeldet die Techniker Krankenkasse. Aber darf einer Einrichtung bzw. einem Träger wirklich jedes Mittel recht sein, den Krankenstand zu senken?
Mehr lesen

 Angst vor Pflegebedürftigkeit: In der Bevölkerung sprunghaft angestiegen
Die aktuellen Zahlen einer Langzeitstudie der R+V Versicherung zeigen zeigen: Die Angst vor Pflegedürftigkeit hat bei den Bürgerinnen und Bürgern 2023 kräftig verstärkt. Mittlerweile befürchtet fast die Hälfte der Deutschen, im Alter auf Hilfe angewiesen zu sein. Wie lässt sich das erklären?
Mehr lesen

  Risikozuschlag: Durchbruch der Ev. Heimstiftung vor Schiedsstelle
Die SGB XI-Schiedsstelle in Baden-Württemberg hat für ein Pflegeheim der Evangelischen Heimstiftung entschieden, den Risikozuschlag auf 2,75 Prozent zu erhöhen. Somit hat die Schiedsstelle anerkannt, dass die seit 10 Jahren geltende Risikobewertung für Pflegeheime mit 1,5 Prozent der aktuellen Situation nicht mehr gerecht wird.
Mehr lesen



DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 416986 -