LV Sachsen-Anhalt: Netzwerkarbeit ist zentral!


21.05.2016 - Der DVLAB Sachsen-Anhalt hat am 19. Mai erneut an einem Netzwerktreffen der Offensive Gesund Pflegen teilgenommen. Das in Sachsen-Anhalt auf Initiative der AOK im Jahr 2013 gegründete Netzwerk versteht sich als Plattform für den Austausch von Erfahrungen, zur Vermittlung neuer Erkenntnisse auch im Rahmen der vielfältigen gesetzlichen Veränderungen sowie der Nutzung der INQA-Tools.

Die Themen der Veranstaltung am 19. Mai 2016 in Magdeburg:

► Begrüßung durch den gastgebenden Hausherren, Ralf Dralle, Vorstand der AOK Sachsen-Anhalt. Vorstellung der Aktivitäten der verschiedenen INQA-Netzwerke in Sachsen-Anhalt durch Ralph Angerstein, Geschäftsführer IZAG gGmbH. Darstellung der Ziele, Aufgaben und Ergebnisse der Arbeit der bundesweiten
Offensive Gesund Pflegen.

► Zu Reform der Pflegeausbildung: "Die generalisierte Pflegeausbildung – Stand der Gesetzgebung" stellte Prof. Dr. Dr. Reinhard Nehring, Abteilungsleiter Gesundheit und Verbraucherschutz im Ministerium für Arbeit und Soziales, vor. Anschließend legte Henry Radler (Bergmannstrost Halle) die Reform der Pflegeausbildung aus Sicht eines Pflege- Direktors dar. Dann sprach Dr. Patrick Jahn (MLU Halle) über die Vor- und Nachteile einer Akademisierung in der Pflegeausbildung, bevor alle Themen im Plenum noch einmal diskutiert wurden.

► Zum Struktur-Informations-System(SIS) in der Pflege: Volker Rehboldt, Geschäftsführer MDK Sachsen-Anhalt, legte zum Stand und den Erfahrungen bei der Nutzung des SIS in Sachsen-Anhalt dar, dass der verringerte Dokumentationsaufwand durch Nutzung des SIS ,ehr Zeit für die Patienten bringt. Im Anschluss daran zeigte Dr. Jörg Biastoch, Geschäftsführer Humanas GmbH, Erfahrungen bei der Einführung und Nutzung des SIS auf. Daran schlossen sich weitere Erfahrungsberichte an.

Moderiert wurde das Netzwerktreffen von Dr. Peter Schneider, Netzwerksprecher Offensive Gesund Pflegen/Netzwerk Sachsen-Anhalt.


zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 476046 -