LV Sachsen-Anhalt: Landesvorstand geschlossen wiedergewählt!


09.10.2015 - Am gestrigen 08.10.2015 hat der DVLAB Sachsen-Anhalt seine jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Zentraler Tagesordnungspunkt war die Wahl des Landesvorstandes, dessen "alte" Besetzung sich komplett zur Wiederwahl stellte. Das Ergebnis vorweg: Die Mitglieder entschlossen sich zur offenen Wahl per Handzeichen und votierten einstimmig für das gesamte Vorstandsteam!

Das war für die Landesvorsitzende Christine Becker, ihre Stellvertreterin Marion Vongehr-Bülow sowie die Beisitzer Dr. Rolf Weber, Rainer Kleibs und Ralf Binnebößel der beste Vertrauensbeweis für ihre bisher geleistete Arbeit. Mehr noch: "Dadurch können die Vorstandsmitglieder den DVLAB in einzelnen Gremien auch weiterhin mit vertreten", sagt Christine Becker. Dies sind:
• Marion Vongehr-Bülow und Dr. Rolf Weber im Landespflegeausschuss
• Dr. Rolf Weber in der Unterarbeitsgruppe des Landespflegeausschusses "Entbürokratisierung"
• Marion Vongehr-Bülow in der Landespflegesatzkommission
• Marion Vongehr-Bülow und Rainer Kleibs in der Schiedsstelle
• Christine Becker und Ralf Binnebößel im Beirat des AOK-Netzwerkes
• Christine Becker im Beirat GBW

Die Mitgliederversammlung zeigte auch: Viele aktuelle Themen werden auch in der neuen Amtsperiode des Landesvorstandes auf der Agenda bleiben. Vor allem:
➤ die Entbürokratisierung. "Einige stationäre und ambulante Einrichtungen nehmen an der Entbürokratisierung bereits teil und sind dabei, Multiplikatoren ausbilden zu lassen", so Christine Becker.
➤ das Pflegestärkungsgesetz II, mit dem der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt wird. Hierzu müssen die Auswirkungen auf stationäre Einrichtungen diskutiert werden.

Becker sieht noch weitere Themen: die Personalbemessung, die Änderung der Rahmenverträge, das geplante Pflegeberufegesetz, mit dem die generealistische Pflegeausbildung kommen soll, das Präventionsgesetz. Darüber hinaus geht es ihr im DVLAB Sachsen-Anhalt immer auch um gute Ideen, wie ein noch intensiverer kollegialen Austausch zu erreichen ist.

zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 269970 -