Altenpflegeausbildung bleibt auf der Agenda


05.02.2015 - Der DVLAB-Bundesvorstand beschäftigt sich auf seiner Februar-Sitzung ausführlich mit dem Stand des geplanten Pflegeberufegesetzes. Damit will die Bundesregierung eine generalistische Pflegeausbildung in Deutschland etablieren, die die Altenpflegeausbildung faktisch abschaffen würde. Die Vorstandsmitglieder befassen sich auch mit weiteren Aktivitäten, die das „Bündnis für Altenpflege“ zum Erhalt der Altenpflegeausbildung vorsieht. Der DVLAB ist Gründungsmitglied des Bündnisses.

Weitere Themen auf dieser Vorstandssitzung:
• die unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen für Leitungen von Altenpflegeeinrichtungen in den einzelnen Bundesländern (dieses Thema verfolgt der DVLAB intensiv),
• die Einrichtung eines Download-Bereichs auf der DVLAB-Homepage als Service für alle Nutzer/innen (eingestellt werden sollen hauptsächlich Gesetzestexte, die Bundesregelungen enthalten),
• die Etablierung einer Stellenbörse auf der DVLAB-Homepage (hier sollen freie Stellen angezeigt und aufgefunden werden können),
• eine zweite Nachlese zum 20. Bundeskongress im November 2014 in Berlin (mit dem Beschluss, auch im Anschluss an die Mitgliederversammlung vor dem 21. Bundeskongresses in Berlin einen Festabend für die Mitglieder auszurichten).

zurück

DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
Admin
- 1478130 -