LV Baden-Württemberg: Verstärkung im Vorstand


18.02.2015 - Der DVLAB-Landesverband Baden-Württemberg hat Kai Käßhöfer als kooptierendes Mitglied in seinen Landesvorstand aufgenommen. Kooptionen sind üblich, um z.B. Personen mit besonderer Sachkenntnis in die laufende Vorstandsarbeit einzubinden. Der Einrichtungsleiter stellt sich hier selbst vor:

Ich war seit April 2014 im DRK-Ludwig-Wilhelm-Stift in Baden-Baden als Stiftsleiter tätig. Im Oktober 2014 wurde ich außerdem Gesamtbereichsleiter stationäre Pflege für das DRK-Murgtal-Wohnstift. Zum 1. März 2015 habe ich nun die Stiftsleitung dieser Einrichtung übernommen.
Wir gehören zum Pflegebündnis Mittelbaden, das sich voraussichtlich dem Bündnis für Altenpflege anschließen wird. Auch persönlich engagiere ich mich für den Erhalt der Altenpflegeausbildung, vor allem als Mitglied im DVLAB. Denn ich meine: Pflegeberufe sind von herausragender Bedeutung für unsere Gesellschaft und werden im Zuge der demografischen Veränderungen der Gesellschaft immer wichtiger. Schon jetzt gibt es große Schwierigkeiten, ausreichend Fachkräfte und Auszubildende sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland zu gewinnen. Pflegeberufe müssen dringend aufgewertet werden, finanziell wie auch in ihrem Ansehen.
Hier aktiv zu werden, Gehör zu finden und die Interessen der Einrichtungen, Dienste und Kooperationspartner zu vertreten und an die Öffentlichkeit zu tragen, ist Grund für uns, uns aktiv im Pflegebündnis einzubringen und zu beteiligen.

Kai Käßhöfer

zurück

DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
Admin
- 565156 -