Corona-Prämie: Bis zu 1.500 Euro?


09.04.2020 - Unstrittig ist, dass Pflegekräfte in der Altenpflege während der aktuellen Corona- Krise besonders gefordert sind. Daher wird für sie zunehmend eine Sonderzahlung diskutiert.

Laut der Gewerkschaft Verdi sollen Vollzeitbeschäftigte mit dem Juni-Gehalt 1.500 Euro Sonderprämie erhalten, Teilzeitbeschäftigte einen Anteil entsprechend ihren tatsächlich geleisteten Stunden sowie Auszubildende 900 Euro. Auf diese Eckpunkte eines Tarifvertrages für eine Sonderprämie habe man sich mit der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) geeinigt.

Die Prämie soll an Pflegefach- und -hilfskräfte sowie Pflegeleitungen gezahlt werden. Auch Alltagsbegleiter, Betreuungskräfte und Assistenzkräfte seien einbezogen, so Verdi. Zudem solle beantragt werden, dass der Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt wird und alle Arbeitgeber diese Prämie zahlen müssen.

zurück

DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
Admin
- 565086 -