LV Mecklenburg-Vorpommern: Will in den Landespflegeausschuss


05.04.2019 - Der DVLAB-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat sich um einen Sitz im Landespflegeausschuss beworben. Das entsprechende Schreiben richtet sich an die zuständige Sozialministerin Stefanie Drese (Foto).

In seine Bewerbung umreisst der Landesverband die Aufgaben des DVLAB und betont dabei auch dessen fachpolitisches Engagement u.a. zu den Themen künftige Qualifizierung von Leitungskräften, Erhalt und die Weiterentwicklung der Altenpflegeausbildung sowie Sicherung der Versorgungsqualität in der Pflege.

Weiter heißt es im Schreiben:

"In einigen Bundesländern sind Landesverbände des DVLAB zudem seit Jahren im Landespflegeausschuss vertreten. Diese Möglichkeit der Mitwirkung möchten wir auch in Mecklenburg-Vorpommern wahrnehmen. Der Landespflegeausschuss ist ein wichtiges Gremium, in dem wir als Verband nicht nur den Wandel aktiv mitgestalten, sondern auch Impulsgeber sein können."

Foto: E. Raff



zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 476001 -