Eigenanteile begrenzen, Petition mitzeichnen. JETZT!


12.03.2019 - Die AWO hat beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages die Petition „Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!“ eingebracht. Das erforderliche Quorum ist aber noch nicht erreicht. Die Petition läuft am 14. März 2019 aus. Deshalb bittet der DVLAB dringend alle seine Mitglieder sowie die Nutzerinnen und Nutzer dieser Website: ZEICHNEN SIE DIE PETITION MIT. JETZT! HIER!

Der DVLAB unterstützt auch die Initiative Pro-Pflegereform. Auch sie will verhindern, dass die Eigenanteile für pflegebedürftige Menschen stetig weiter steigen. Ihr Vorschlag: ein Sockel- Spitze- Tausch in der Pflegeversicherung. Das würde die Höhe des Eigenanteils begrenzen und über die gesamte Dauer der Pflege verlässlich machen.

Bisher geht jede Kostensteigerung in der Pflege, die aufgrund steigender Löhne und einer hoffentlich bald besseren Personalausstattung im stationären Bereich unumgänglich ist, einseitig zu Lasten der Pflegebedürftigen. Heißt: Jede Verbesserung der Pflegesituation erhöht die Eigenanteile. Nach der nötigen Neuausrichtung der Finanzierung der Pflegeversicherung würde diese künftig die Mehrkosten tragen – und nicht die Betroffenen.

Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Petition der AWO ein Erfolg wird. Wirken Sie daran mit: Zeichnen Sie die Petition jetzt gleich und motivieren Sie auch andere dazu! Sammeln Sie Unterschriften! Es bleiben nur noch zwei Tage Zeit.

HIER geht’s zur Petition

HIER Download Unterschriftenliste

HIER der Aufruf des DVLAB

HIER der Aufruf der AWO


zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 461558 -