24. Bundeskongress: Volles Haus, volles Programm


17.11.2018 - Der 24. Bundeskongress hat am 15./16. November 500 Leitungskräfte aus der Alten- und Behindertenhilfe sowie zahlreiche Expertinnen und Experten nach Berlin gezogen. Moderiert wurde er von Dr. Marion Hartfiel (Foto).

Peter Dürrmann, DVLAB-Bundesvorsitzender und Programmmacher der Veranstaltung, zog am Ende des zweiten Kongresstages ein erstes Resümee: "Dass wir wieder ein volles Haus hatten, freut mich sehr! Inhaltlich hat der Kongress gezeigt, dass in der Politik ein Gesamtkonzept für die Pflege fehlt. Umso mehr sind wir jetzt gefordert. Es ist zum Beispiel sehr deutlich geworden, dass die Wahlfreiheit der Auszubildenden in den neuen Pflegeausbildungen zwingend zur Geltung kommen muss, damit die Spezialisierung Altenpflege nicht verloren geht. Auch das ist neben vielen anderen ein zentraler Punkt für uns."



zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 275100 -