Auftakt der "Konzertierten Aktion Pflege" in Berlin


03.07.2018 - Am heutigen Mittwoch ist die "Konzertierte Aktion Pflege" (KAP) der Bundesregierung in Berlin mit einer Auftaktveranstaltung gestartet. Mit dabei: der DVLAB-Bundesvorsitzende Peter Dürrmann.

Zusammen mit führenden Köpfen des Sozialsystems und relevanten Akteuren der Pflege sollen in kurzer Zeit konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Situation beruflich Pflegender erarbeitet werden. Im Einladungsschreiben hatte das federführende Bundesgesundheitsministerium die Aufgaben so formuliert:

"Die KAP konzentriert sich auf die Altenpflege unter Einbeziehung der Krankenpflege. Es geht darum, den Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen von beruflich Pflegenden unmittelbar und spürbar zu verbessern.
Mit den genannten Mitwirkenden sollen in der KAP konkrete Maßnahmen und Empfehlungen erarbeitet werden, um Arbeitsbedingungen und Verdienstmöglichkeiten für Fach- und Helfer- kräfte zu verbessern, Auszubildende für die neue Pflegeausbildung zu gewinnen, die Aus-, Fort- und berufliche Weiterbildung zu stärken, Pflegekräfte in der Pflege zu halten, den Wiedereinstieg in den Beruf zu fördern, aber auch Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen. Ferner sollen Maßnahmen zur flächendeckenden Entlohnung in der Altenpflege nach Tarif und innovative Versor- gungsansätze entwickelt sowie die Digitalisierung mit dem Ziel der Entlastung der Pflegekräfte genutzt werden."

Instrumentiert wird das in fünf Arbeitsgruppe. In vier dieser Gremien wird auch der DVLAB vertreten sein. Neben Peter Dürrmann werden diese Aufgabe voraussichtlich u.a. Claire Désenfant (stellv. Landesvorsitzende Baden-Württemberg) sowie Stephan Dzulko, Sebastian Thieswald und Georg Nicolay (alle Bundesvorstand) wahrnehmen.

Von der Auftaktveranstaltung berichtet der DVLAB-Bundesvorsitzende: "Die Initiative KAP erntete neben viel Wohlwollen auch erhebliche Kritik. Jetzt kommt es darauf an, substanziell etwas für die Altenhilfe zu erreichen und nicht lediglich an einer Alibiveranstaltung der Politik mitzuwirken."

FOTO OBEN: Blick auf den Regierungstisch mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (links), Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (federführend bei KAP) und Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

FOTO UNTEN: Der Bundesgesundheitsminister (Rückenansicht) blickt auf die KAP-Beteiligten. Am langen Tisch ganz rechts ist Peter Dürrmann im Bild.

Quelle: BMG/Schinkel




zurück


DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
©
Admin
- 274810 -