"Konzertierte Aktion Pflege" unter Mitwirkung des DVLAB


01.07.2018 - Die drei Bundesministerien für Gesundheit (BMG), für Familie sowie für Arbeit & Soziales haben eine „Konzertierte Aktion Pflege“ initiiert. Sie soll eine Antwort auf den Personalnotstand sein und Arbeitsplätze in der Pflege attraktiver machen. Der Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen sollen spürbar verbessert, die Pflegekräfte entlastet und die Ausbildung gestärkt werden.

Dazu wollen die beteiligten Ministerien gemeinsam mit pflegekundigen Akteuren, Organisationen und Expertinnen/Experten nachhaltige Maßnahmen entwickeln. Nach einem Jahr sollen konkrete und verbindliche Vereinbarungen mit allen Verantwortungsträgern in der Pflege vorliegen. Koordiniert wird das Vorhaben durch das BMG und eine dort angesiedelten Geschäftsstelle. Die Auftaktveranstaltung findet am 3. Juli 2018 in Berlin statt.

Auch der DVLAB wirkt umfänglich an der „Konzertierten Aktion Pflege“ mit, für die fünf Arbeitsgruppen vorgesehen sind: 1. Ausbildung & Qualifizierung, 2. Personalmanagement, Arbeitsschutz & Gesundheitsförderung, 3. Innovative Versorgungsansätze & Digitalisierung 4. Pflegekräfte aus dem Ausland 5. Entlohnungsbedingungen.

Der DVLAB ist für vier dieser fünf Arbeitsgruppen eingeplant. Diese breite Berücksichtigung ist bemerkenswert!


zurück

DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
Admin
- 565123 -