bild1 bild2 bild3 bild4 bild5
     Ziele    Aktivitäten  
 
DVLAB e.V. Bundesgeschäftsstelle:
Bahnhofsallee 16
D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872
Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de

 

Fachpolitische Arbeit > Pflegekammern > Ziele

Bessere Rahmenbedingungen statt teure Pflegekammer-Bürokratie

Der DVLAB hat sich zusammen mit anderen Verbänden und Organisationen in einer "Koalition der Vernunft" gegen die Errichtung von Pflegekammern eingebracht.

Denn:

  • Pflegekammern zwingen Pflegekräfte zur Mitgliedschaft, obwohl sie zumeist abhängig beschäftigt sind. Pflegehilfskräfte dürfen dagegen nicht Mitglied werden, was die Beschäftigten in den Einrichtungen spalten wird.
  • Pflegekammern vertreten nicht die Interessen ihrer Mitglieder, obwohl diese den teuren Beitrag aus eigener Tasche zahlen sollen.
  • Pflegekammern leisten keinen Beitrag zur Gewinnung von Fachkräften. Denn sie können weder über Arbeitsbedingungen und Tarifverträge noch über die Höhe der Pflegesätze oder den Personalschlüssel verhandeln.

Fazit:
Pflegekammern tragen nichts zur Steuerung und Entwicklung der Pflege bei. Sie bleiben wirkungslose, künstliche, aber teure Behörden ohne Einfluss auf die Pflegequalität und die drängenden Probleme in der Altenpflege.

Informieren Sie sich über Aktionen des DVLAB gegen Pflegekammern und die Entwicklungen in den einzelnen Bundesländern:

  "Gebt acht auf die 8“ – Postkartenaktion des DVLAB gegen die Errichtung von Pflegekammern

  Offener Brief des DVLAB "Nein zur Pflegekammer!" an alle politisch Verantwortlichen in Niedersachsen

  Entwicklung in den Bundesländern zum Thema Pflegekammer

  Pflegering statt Pflegekammer: DVLAB erwägt Aktionen in Bayern

 

  © 2015 - DVLAB e.V. / fronzeck multimedia Impressum   Admin-Login