bild1 bild2 bild3 bild4 bild5 bild6
   
 
DVLAB e.V. Bundesgeschäftsstelle:
Bahnhofsallee 16
D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872
Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de

 

Fachpolitische Arbeit > Fachtagung


Fachtagung zum Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Am 27. März 2018 in Kassel

Der DVLAB lädt Leitungskräfte aus der Alten- und Behindertenhilfe zu einer Fachtagung ein, auf der Chancen und Risiken des BTHG für Einrichtungen der Eingliederungshilfe thematisiert werden.

THEMA: Das Bundesteilhabegesetz - jetzt gestalten! Xhancen und Risiken für Einrichtungen der Eingliederungshilfe

TERMIN: 27. März 2018 (Beginn: 10.30 Uhr)

ORT: Kassel, Anthroposophisches Zentrum Kassel

ZIELGRUPPE: Einrichtungs-, Pflegedient- und Wohngruppenleitungen


Hintergrund

Das Bundesteilhabegesetz wird die Landschaft der komplementären Versorgung von Menschen mit Behinderungen grundlegend verändern. Heime, aber auch teilstationäre und ambulante Angebote werden sich in ihrer Organisation und Struktur anpassen müssen.
Dies sind Fleißaufgaben - schwerwiegender und aufwändiger erscheint dabei die Aufgabe, konzeptionelle Veränderungen zu gestalten. Mit der Vorgabe des BTHG, klientenzentrierte Hilfen zu organisieren, müssen institutionelle Merkmale und Gewohnheiten abgebaut werden, ohne die Wirtschaftlichkeit der Versorgungsform zu gefährden.
Der Fachtag des DVLAB soll einen Überblick über erste notwendige Schritte geben und bereits bestehende Praxiserfahrungen vorstellen. Er richtet sich somit an Führungskräfte in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe.


Themenschwerpunkte auf der Fachtagung

  • das Bundesteilhabegesetz und daraus folgende Anforderungen an die Organisation von Eingliederungshilfen
  • Zeitplan und To-dos zum BTHG
  • konzeptionelle Veränderungen der Hilfeangebote
  • Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) zur Hilfebedarfsermittlung? ?Erste Erfahrungen einer Heimeinrichtung für psychisch Genesende
  • erweiterte Möglichkeiten im arbeitsrehabilitativen Bereich durch das BTHG


Referentinnen/Referenten

Ulrich Ehrhardt
Geschäftsführer der Betreuungskette am Seelberg GmbH in Hannover, psychosoziale Pflege und Betreuung für Menschen mit Sucht und psychiatrischen Erkrankungen

Andreas Herbert
Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Sozialpädagoge leitende Tätigkeiten in der Westf. Klinik f. Psychiatrie und Psychotherapie Marsberg, im Landeswohlfahrtsverband Hessen und in der Frankfurter Werkgemeinschaft e. V., seit 17 Jahren Berater und Auditor

Eva Krauss
Dipl.-Sozialarbeiterin, MA Mental Health, Tätigkeiten als Geschäftsführung des gemeindepsychiatrischen Verbundes Augsburg, Lehraufträge an der Hochschule München und FHS St. Pölten, zurzeit Abteilungsleiterin der Sozialpsychiatrie im kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost

Georg Nicolay
1998–2015: GDA GmbH, Hannover, Geschäftsführer, seit 2016: IdeaCare Georg Nicolay, Köln, Unternehmensberatung, ehrenamtl. Tätigkeit: DER HOF e.V. und terra est vita gGmbH, seit 1989: DVLAB e.V., Bundesvorstandsmitglied

Hier die Einladung mit Programm und Anmeldemodalitäten

Datenschutz © 2015 - DVLAB e.V. / fronzeck multimedia Impressum   Admin