Willkommen im Netzwerk des DVLAB

Der DVLAB ist eine politisch und von Trägern unabhängige Berufsvereinigung. Er vertritt die Interessen von Leitungskräften aus ambulanten, teil- und vollstationären Diensten und Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe selbstbewusst und wirkungsvoll.

Die DVLAB-Mitglieder bilden in aktiven Landesverbänden starke organisierte Netzwerke zum kollegialen fachlichen Austausch. Zudem setzt der DVLAB mit seinem jährlichen Bundeskongress in Berlin sowie mit seinen Klausuren, Fachtagungen und Management-Seminaren thematische und fachliche Impulse.

Zugleich fördert der DVLAB damit die Weiterentwicklung und strategische Neuausrichtung der Altenpflege. Für Sie als Leitungskraft gilt es, auf die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen intelligente Antworten finden. Dabei unterstützt Sie unser Verband u.a. durch Wissenstransfer und funktionierende Netzwerke. DVLAB - dieser Zusammenschluss lohnt sich!

Top Aktuell

+++ Bundeskongress am 10./11. November 2022 +++ Buchungsportal durchgehend geöffnet +++

  27. Bundeskongress: Teilnahme gleich buchen!
Am 10. und 11. November 2022 veranstaltet der DVLAB seinen 27. Bundeskongress in Berlin. Dort diskutieren rund 500 Leitungskräfte mit 19 Expertinnen und Experten die Frage "Großbaustelle Pflegeversicherung - Wie geht es weiter für die Altenhilfe?". Sichern Sie sich jetzt gleich Ihre Teilnahme! Frühbucher*innen erhalten bis 31. Juli 2022 vergünstigte Konditionen.
Mehr lesen

  Berufsverbände der Langzeitpflege im Bundesgesundheitsministerium: Volle Fahrt voraus!
Die Berufsverbände der Langzeitversorgung in der Altenpflege sind am 15. August 2022 zu einem Gespräch ins Bundesgesundheitsministerium geladen. Unter Beteiligung des DVLAB wird es dabei zentral auch um die Frage gehen, wie sich künftig die Vertretung der Berufsverbände darstellen soll.
Mehr lesen

  Häusliche Krankenpflege: Mehr Entscheidungsbefugnis für Pflegefachkräfte
Der Gemeinsame Bundesausschuss hat beschlossen, dass qualifizierte Pflegefachkräfte künftig mehr Verantwortung bei der häuslichen Krankenpflege übernehmen: Sie dürfen bei bestimmten medizinischen Maßnahmen eigenständig über Dauer und Häufigkeit der Maßnahmen entscheiden. Voraussetzung dafür ist, dass die ärztliche Verordnung nichts anderes vorgibt.
Mehr lesen

  Pflegeausbildung: Können sich junge Menschen das vorstellen?
Es hängt wesentlich vom Image der Pflege ab, ob sich ein junger Mensch für eine Ausbildung in diesem Bereich entscheidet könnte. Das belegt nun auch eine Studie des Bundesinstituts für Bildung. Dafür hatte das BIBB im Herbst 2021 rund 2.400 Schüler*innen aus 66 allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen befragt.
Mehr lesen



DVLAB e.V.
Bahnhofsallee 16 | D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872 | Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de
Impressum | Datenschutz
Admin
- 355110 -