bild1 bild2 bild3 bild4 bild5 bild6
     Ziele    Aktivitäten
 
DVLAB e.V. Bundesgeschäftsstelle:
Bahnhofsallee 16
D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872
Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de

 

Fachpolitische Arbeit > Pflegekammern > Aktivitäten


 Brandenburg: Weiterhin nichts in Sicht

31.03.2017   Das Land erwägt schon länger eine Informationskampagne und eine Umfrage zur Akzeptanz einer Pflegekammer unter den rund 28.000 Pflegekräften. Sozialministerin Diana Golze wollte auch die Erfahrungsberichte anderer Bundesländer erstmal abwarten. Auf eine "Kleine Anfrage" nach dem Fortschritt soll die Ministerin laut www.svz.de kürzlich geantwortet haben, es gebe nur „erste Vorschläge“, wie eine Informationskampagne angelegt und wie eine repräsentative Befragung der Pflegekräfte durchgeführt werden könnte.

Am 8. April 2016 vermeldete die "Lausitzer Rundschau", das Landesministerium habe auf Nachfrage folgende Antwort gegeben: Bei der Informationskampagne und Befragung der Pflegekräfte zur Einrichtung einer Pflegekammer in Brandenburg sei es insbesondere für die betroffenen Personengruppen, Institutionen und Einrichtungen von großer Bedeutung, dass das gesamte Verfahren transparent sei. Vor der Ausschreibung der Informationskampagne und der Befragung müsse mit Vertretern der Fach- und Berufsverbände, der Gewerkschaften und der Träger sowie Fachleuten aus der Wissenschaft und gesellschaftlichen Akteuren das Konzept abgestimmt werden. Dies sei für die Akzeptanz der Befragungsergebnisse entscheidend.

In Brandenburg ist eine Pflegekammer also noch nicht in Sicht.

zurück
Top Aktuell

  Pflegeberufegesetz: Verordnung im Entwurf da

Das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe ist in Teilen bereits in Kraft. Es soll ab 1. Januar 2020 u.a. das Altenpflegegesetz ablösen. Kern ist die Einführung einer generalistischen Ausbildung mit dem Abschluss Pflegefachfrau/Pflegefachmann. Bisher fehlte jedoch noch die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Ein Referentenentwurf liegt dazu jetzt vor und befindet sich derzeit in Abstimmung.

Hier mehr Informationen

  Management-Seminare

Düsseldorf, Holle, Hannover, Augsburg, Kassel, Gütersloh, München - zwischen Nord- und Süddeutschland bietet der DVLAB ein sehr breites Seminarprogramm. Thematische Beispiele: zeitgemäße Begleitung von Menschen mit Demenz, die Bedeutung des Wohnquartiers für Angebote der Altenhilfe, effiziente Dienstpläne erstellen, Tagespflege als ergänzendes Leistungsangebot, Bewältigung gerontopsychiatrische Herausforderungen, SIS erfolgreich einführen und umsetzen, Pflegegrade erfolgreich managen.

Hier geht's zum detaillierten Programm

  © 2015 - DVLAB e.V. / fronzeck multimedia Impressum   Admin