bild1 bild2 bild3 bild4 bild5 bild6
     1. Halbjahr 2018    Flyer    Online-Anmeldung    Fax-Anmeldung
 
DVLAB e.V. Bundesgeschäftsstelle:
Bahnhofsallee 16
D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872
Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de

 

Management-Seminare > 1. Halbjahr 2018


 
THEMA: Personaleinsatzplanung erfolgreich gestalten - Praxisorientierte Beispiele vom Nettostundendienst bis zu Jahresarbeitszeit-Modellen
TERMIN: 28.02.2018 in Nürnberg
SEMINARLEITUNG: Georg Nicolay

GEORG NICOLAY (Foto), Diplom-Pädagoge und Mitglied im DVLAB Bundesvorstand, war von 1987 bis 2015 jeweils langjähriger Geschäftsführer der Rentaco sowie der ...


 
THEMA: Erfolgreiches Pflegegradmanagement - erfolgreiche Widersprüche
TERMINE: 08.03.2018 in Hannover, 13.04.2018 in Düsseldorf, 20.04.2018 in Berlin, 05.07.2018 in Nürnberg
SEMINARLEITUNG: Stephan Dzulko

STEPHAN DZULKO (Foto), Context Akademie Krefeld, ist Fachautor und Berater von Einrichtungen der Altenhilfe. Er war langjährig stellvertretender Bundesvorsitzender des VDAB ...


 
THEMA: Zeitgemäße Konzepte in der Begleitung von Menschen mit Demenz – von ambulanten Wohngemeinschaften bis zur Pflegeoase
TERMINE: 12.04.2018 und 25.04.2018 jeweils in Holle
SEMINARLEITUNG: Peter Dürrmann

PETER DÜRRMANN (Foto), Dipl. Sozialpädagoge/ -arbeiter, ist Geschäftsführer der Seniorenzentrum Holle GmbH, Bundesvorsitzender des DVLAB und Sprecher im Bündnis für ...


 
THEMA: Bedeutung des Wohnquartiers für differenzierte Angebote der Altenhilfe
TERMIN: 12.04.2018 in Hannover
SEMINARLEITUNG: Georg Nicolay

GEORG NICOLAY (Foto), Diplom-Pädagoge und Mitglied im DVLAB Bundesvorstand, war von 1987 bis 2015 jeweils langjähriger Geschäftsführer der Rentaco sowie der ...


 
THEMA: Qualität – leistungsgerechte Vergütung – Kontrolle
TERMIN: 13.04.2018 in Augsburg
SEMINARLEITUNG: Dr. Sebastian Weber

DR. SEBASTIAN WEBER (Foto), Rechtsanwalt in der Sozietät Bender und Philipp in München, ist Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und ...


 
THEMA: Ambulantisierung - Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze II und III. Leistung- und vertragsrechtliche Grundlagen sowie praktische Erfahrungen
TERMIN: 11.04.2018 in Holle
SEMINARLEITUNG: Peter Dürrmann

PETER DÜRRMANN (Foto), Dipl. Sozialpädagoge/ -arbeiter, ist Geschäftsführer der Seniorenzentrum Holle GmbH, Bundesvorsitzender des DVLAB und Sprecher im Bündnis für Altenpflege. ...


 
THEMA: Effiziente Dienstpläne bei immer schwierigeren Rahmenbedingungen - Dienstfreies Wochenende, Notfallpläne, Praxisanwendungen
TERMINE: 16.04.2018 in Kassel, 06.06.2018 in Gaggenau
SEMINARLEITUNG: Karla Kämmer

KARLA KÄMMER (Foto), Gesundheits- und Krankenschwester, Altenpflegerin, Diplom- Sozialwissenschaftlerin und Diplom Organisationsberaterin, ist Inhaberin der Karla Kämmer Beratungsgesellschaft, Essen. Sie wirkt ...

1 2>>|
Top Aktuell

  Koalitionsvertrag steht: Pläne für die Pflege

Die Unionsparteien und die SPD haben sich am 7. Februar 2018 auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Darin hegen sie mit Blick auf die Pflege viele Pläne. In Pflegeeinrichtungen sollen z.B. sofort 8.000 neue Fachkraftstellen für die medizinische Behandlungspflege geschaffen werden, voll finanziert aus Mitteln der GKV. Außerdem soll die Altenpflege ihr Personal künftig flächendeckend nach Tarif bezahlen. Auch der Mindestlohn soll in Ost und West angeglichen werden.

Hier mehr Informationen

  Fachtagung zum BTHG:
Gleich anmelden!

Welche Chancen und Risiken bringt das Bundes-
teilhabe-
gesetz (BTHG) für Einrichtungen der Eingliederungshilfe? Diese Frage erörtert der DVLAB ausführlich am 27. März auf einer Fachtagung in Kassel. Eingeladen sind Leitungskräfte der Alten- und Behindertenhilfe. Namhafte Expertinnen/Experten werden zu praxisrelevanten Fragen referieren.

Hier das Programm und Anmeldemodalitäten


  Seminar im Februar:
Planung von Personaleinsatz

Wie können Sie Ihren Personaleinsatz erfolgreich planen und gestalten? Das zeigt Ihnen Georg Nicolay (Foto) am 28.02.2018 in Nürnberg. Auf dem Management-Seminar hat der Experte des DVLAB auch praxisorientierte Beispiele dabei - vom Nettostundendienst bis zu Jahresarbeitszeit-Modellen.

Hier geht`s zur Ausschreibung und Anmeldung

  © 2015 - DVLAB e.V. / fronzeck multimedia Impressum   Admin-Login