bild1 bild2 bild3 bild4 bild5
  Aktivitäten   Vorstand   Geschäftsstelle   Positionen   CARESTYLE   Termine
 
DVLAB e.V. Bundesgeschäftsstelle:
Bahnhofsallee 16
D-31134 Hildesheim
Telefon: 05121-2892872
Telefax: 05121-2892879
E-Mail: info@dvlab.de

 

Die Akteure > Bundesverband > Aktivitäten


 DVLAB: Kreative Mitgliederwerbung

05.12.2017  
Dass es in den Reihen des DVLAB jede Menge fachkompetente Köpfe gibt, ist bekannt. Dass sie aber zugleich voller kreativer Ideen stecken, haben jüngst die beiden Mitglieder im Bundesvorstand, Ulrich Ehrhardt und Burkhard Buchen, bewiesen. Das Zweiergespann konzipierte für den Bundesverband eine gelungene Mitgliederwerbung mit einmaligem Charakter.

Im Ergebnis wurden Postkarten mit unterschiedlichen Motiven und der Botschaft auf der Rückseite gedruckt: "Starke Kollegen treffen unter www.dvlab.de". Denn auf der Homepage kann jede/jeder Interessierte schon sehr viel über den DVLAB und seine Aktivitäten erfahren.

Die Postkarten sollen nun durch die DVLAB-Landesverbände in Ausbildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, Bildungsträger) und auf Veranstaltungen des DVLAB, an denen auch Nicht-Mitglieder teilnehmen, verteilt werden. Hauptzielgruppe sind zunächst Berufseinsteiger/innen.

"Uns geht es im ersten Schritt darum, den DVLAB und sein Angebot eines Netzwerkes mit Beziehungen, Erfahrungen und Informationen unter Newcomern bekannt zu machen", so das Kreativteam Ehrhardt/Buchen, das die Aktion auch der Bundesmitgliederversammlung im November in Berlin vorgestellt hat.

Längerfristig sieht der DVLAB vor, den Adressatenkreis der Mitgliederwerbung noch zu vergrößern und beispielsweise auch Kolleginnen/ Kollegen in der Eingliederungshilfe mit neuen thematischen Kartenmotiven gezielt anzusprechen. Auf Bundesebene nachgedacht werden soll außerdem über Aktionen, die die Mitgliederwerbung flankieren und den direkten Kontakt zwischen Mitgliedern und Noch-Nicht-Mitgliedern fördern könnten.


 23. Bundeskongress: Aktuell, intensiv und hoch frequentiert

27.11.2017   Erfolg hat viele Gesichter und quantitative wie qualitative Dimensionen. In diesem Koordinatensystem war der komplett ausgebuchte 23. Bundeskongress des DVLAB am ...


 Pflegebedürftigkeitsbegriff: Studie zu Bedarfskonstellationen wird derzeit ausgewertet

20.11.2017   Werden noch mobile, aber geronto-psychiatrisch erkrankte Heimbewohner mit ausgeprägtem herausfordernden Verhalten zum Teil zu niedrig eingruppiert? Das befürchten Einrichtungen der stationären ...


 Alles auf Anfang?

20.11.2017   Der Stand der Sondierungsgespräche für eine mögliche "Jamaika"-Koalition hat sich vom 19. auf den 20.11.2018 radikal verändert. Zunächst waren die Gespräche ...


 Dringender Appell an die Leistungserbringer

17.11.2017   Der DVLAB ist über eine Entwicklung in Niedersachsen tief besorgt: Dort ist im Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI für die ...


 Stand der Sondierungsgespräche

16.11.2017   Soweit bekannt wurde, haben sich die Verhandlungsführenden in der Sondierung einer möglichen "Jamaika"-Koalition in puncto Pflege auf Folgendes geeinigt: ▶︎ Arbeitsbedingungen, Bezahlung ...


 Interview zur Ausbildung- und Prüfungsverordnung

12.11.2017   Die Wochenzeitung CAREkonkret (Vinzentz) vom 10. 11. 2017 hat ein längeres Interview mit dem DVLAB-Bundesvorsitzenden Peter Dürrmann veröffentlicht. Im Vorspann stellt ...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12>>|
Top Aktuell

  23. Bundeskongress:
Aktuell, intensiv und hoch frequentiert

Erfolg hat viele Gesichter und quantitative wie qualitative Dimensionen. In diesen Koordinaten war der komplett ausgebuchte 23. Bundeskongress des DVLAB am 23./24. November 2017 erfolgreicher als jemals zuvor in den letzten Jahren. Einerseits konnte der Bundesvorsitzende Peter Dürrmann erstmals 500 (!) Leitungskräfte und Expertinnen/Experten in Berlin begrüßen. Für so viel Andrang war das Raumkonzept eigens komfortabel erweitert worden. Andererseits war das starke Interesse, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer anschließend rückmeldeten, der aktuellen Themenauswahl geschuldet: Das diesjährige Programm unter dem Titel "Altenhilfe 2021 - Reformen vollenden, stationäre Pflege stärken" hatte magnetische Wirkung entfaltet und im Ergebnis die Erwartungen an neue Erkenntnisse, Einblicke in die Zukunft und wertvolle Informationen für die Praxis noch übertroffen.

Hier mehr Informationen

  Fachtagung zum Brennpunkt: Personalbemessung

Die stationäre Pflege steht vor geronto-
psychiatrischen Heraus-
forderungen. Sie muss ihnen wirksam begegnen - jetzt! Aber wie? Diese Frage greift der DVLAB auf seiner zukunftsweisenden Fachtagung am 12. Dezember 2017 in Kassel auf: "Brennpunkt: Personalbemessung - Pflegegrad- und Budget-
entwicklung in der stationären Pflege". Das Referententeam Peter Dürrmann, Stephan Dzulko, Karin Kinzel und Dr. Sebastian Weber thematisiert in Kassel die zentralen Aspekte und Handlungsfelder.

Hier mehr Informationen

  © 2015 - DVLAB e.V. / fronzeck multimedia Impressum   Admin-Login